Frauen Unterwegs FrauenReisen
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

SIZILIEN - ZWISCHEN ÄTNA UND MEER

A. 20.05. - 27.05.2017
B. 19.10. - 26.10.2017
 



Eine Reise in die Poesie einer alten Kulturlandschaft, mit Spaziergängen und Ausflügen zu antiken Geschichten und mythologischen Frauengestalten – Ätna und Meer immer im Blick!  

Zusammen mit Heidrun Adriana Bomke, freiberufliche Autorin, reisende poetessa und Italienkennerin werdet Ihr Euch auf eine sizilianisch-literarische Entdeckungsreise begeben. Sizilien ist Heidruns Wahlheimat, sie lebt und arbeitet seit vielen Jahren am Ätna, und sie möchte Euch inspirieren, die Schönheit, Poesie und Mythologie an der Ostküste dieser archaischen Insel kennen zu lernen und einzuatmen…

Ihr spaziert und wandert mit ihr abseits der Touristenpfade, durch Wiesen und bewachsene Lavafelder (ca. 3-4 h) im Weltnaturerbe „Parco dell' Etna“ – unter dem wachsamen Auge von Heidruns „Hausvulkan“. Welche möchte, kann auch ganz auf den Ätna hinauffahren: eine starke Energie brodelt bei „la montagna“, denn der Ätna ist eine Dame! Ihr werdet spüren, dass die feurige Dame eine Zauberin ist! Manchmal bläst sie nur weiße Wölkchen in den blauen Himmel und manchmal donnert sie los! Im Frühjahr seht Ihr hier das Keimen des Grünen auf der schwarzen Lavahirtenerde, und im Herbst erlebt Ihr die vulkanische Natur in allen Farben, noch das Gelb des Ginsters und schon den ersten Nebel.

Und immer wieder: Die Faszination der Blicke zwischen Ätna und Meer! Ja, es ist einmalig in Europa, dieses Fleckchen am Vulkan Ätna! Nach individueller Absprache vor Ort könnt Ihr auch gemeinsam einen Sonnenaufgang auf dem höchsten und aktivsten Vulkans Europas erleben!

Gemeinsame Ausflüge bringen Euch auch an die schwarze „Zyklopenküste“, zum Castello Normanno nach Aci Castello und nach Taormina ins griechische Theater. Ideal, um in Muse zu verweilen, antiken Geschichten zu lauschen und auf das Sternenmeer zu schauen oder auch hineinzuspringen! In Enna, dem Nabel Siziliens, erwartet Euch ein archaischer Frauenkultort auf dem „Rocca di Cerere“. Ihr könnt bei Lesungen, Ausblicken, Tanzschritten... den mythologischen Frauengestalten Cerere/Demeter und Proserpina/Persephone nachspüren.

Möglichkeiten zu Austausch und Gespräch im „Hier und Jetzt“ bieten Begegnungen mit anderen deutschen Frauen, die schon lange auf Sizilien leben und von ihren interkulturellen Erfahrungen berichten, sowie das Treffen mit einer sizilianischen Autorin. Weitere Texte der sizilianischen Literatur könnt Ihr mit Heidrun an Ort und Stelle genießen, passend zur jeweiligen Stätte und Stimmung. Darüber hinaus findet sich in ihrem Reisegepäck auch ihr eigener Gedichtband „Wo das Licht wohnt“ und ihr „Reisetagebuch eines Aufbruchs“. Poetische Meditationen zu Feuer, Erde, Wasser und Himmel runden das „Reisevergnügen auf den Vulkan“ ab.

Unterkunft
Euer „sizilianisches Zuhause“ ist ein liebevoll geführtes Familienhotel in Nicolosi, eines der traditionellen Ätna-Städtchen. Alle Reisenden passieren seit Jahrhunderten dieses in der Vergangenheit immer wieder von der Lava überrollte „Tor zum Ätna“, gegründet im 12.Jhdt. Im Hotel frühstückt Ihr, und am Abend bummelt Ihr zu einer der zahlreichen Pizzerien oder Osterien im Ort.

Tagesprogramm* oder "Die Landkarte unserer poetischen Sizilienreise"

1 Tag: Anreise & Transfer
vom Flughafen Catania (möglichst bis 16.00 anreisen); Begrüßung auf besondere Weise; gemeinsames trad. sizilianisches Abendessen im familiengeführten Hotel

2. Tag: Erwachen … Zwischen Ätna und Meer (Part I)
anschließend ein wunderbarer Sonntags-Spaziergang im Ätnapark (Nicolosi) zu den Monti Rossi, den roten Vulkanbergen, sowie Stadtrundgang in Nicolosi, dem „Tor zum Ätna“ und gemeinsames Pizzaessen am Abend im Museo Vulcanologico

3 Tag: Bist eine Zauberin, mein Berg
Auffahrt zur Rifugio Sapienza auf 2.000 m Höhe mit poetischem Kraterspaziergang; dort sind einige Krater zu besteigen und es gibt auch die Möglichkeit, mit der Seilbahn weiter nach oben zu fahren, Lesung auf schwarzer und roter Lavaerde; gemeinsames Abendessen in einem traditionellen sizilianischen Ristorante in Nicolosi (nicht im Preis enthalten) 

4. Tag : Odyssee und mehr … - Zwischen Ätna und Meer (Part II)
Am Meer von Aci Castello bei Galatea auf dem Castello Normanno, über Aci Trezza zum alten Fischerdorf, Capomulini, wo wir Fisch essen, dann bis Taormina, dem alten Tauro mit antikem Theater und schöner Rückfahrt, „anders um den Berg herum“; Bademöglichkeit!5. Tag

5. Tag: Nur der Atem des Windes - Zwischen Ätna und Meer (Part III):
Geh mit mir! - Ein spiritueller, sehr entspannter Spaziergang in meiner LavaHeimaterde, der Contrada Monte Arso, einem alten fruchtbaren Bauern- und Hirtenland, wo auch Proserpina wohnt, mit Blick auf Meer und Vulkan (und Lesung am Weg)

6. Tag: Auf dem Rocca di Cerere
Besuch bei einer alten Erdgöttin in Enna, dem Nabel Siziliens (mit Lesung und viel Muße) oder bei Minerva, Diana, Aretusa im alten Syrakus/Ortigia am Meer

7. Tag: Morgenherz – ein literarisches Beginnen
Besuch der Werkstatt einer sizilianischen Künstlerin/Keramikerin in Nicolosi mit Gespräch;
anschließend freie Zeit für Cappuccino, Pasta di mandorle ... ab 17 Uhr: „Castagne e vino – ein Herbstfest zum Abschied“ , gemeinsam mit Einheimischen

8. Tag: Saluto!/Gruß - Transfer und Rückflug

*Änderungen vorbehalten  





zurück   Inhalt der Seite druckoptimiert anzeigen.Seite drucken  
         
 
  PREIS:

Bitte immer für andere angezeigte Termine über die Seite Reisetermine diese neu anwählen.

zur Buchung


LEISTUNGEN:
7 Übern. in DZ mit Du/WC, Frühstück, alle Transfers auf Sizilien (inkl. Flughafen u. retour), Aus- flüge und Eintritte lt. Programm, Lesungen, Reisebegleitung

EZ-ZUSCHLAG:
120 €

NICHT IM PREIS ENTHALTEN:
An- und Abreise nach Catania (Anreise möglichst bis 13 Uhr), weitere Verpflegung, auf Wunsch: Kosten für Auffahrt mit der Seilbahn zum Ätna oder L'Alba sull' Etna/Sonnenaufgang

TEILNEHMERINNEN: 
4 – 11 Frauen

VERANSTALTERIN:
Kooperationspartnerin