Frauen Unterwegs FrauenReisen
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

SCHOTTLAND - WANDERN AM LOCH NESS UND IN DEN HIGHLANDS

A. 15.06. - 24.06.2017
B. 20.07. - 29.07.2017
C. 10.08. - 19.08.2017

Ferien in einem typisch schottischen Farmhaus, weitab von Lärm und Stress. Mit Natur pur und viel Ruhe, um die Seele baumeln zu lassen.

Mitten in den Highlands und nur wenige Kilometer von Loch Ness entfernt, erwartet Euch ein typisch schottisches Farmhaus. Hier lebt Christiane, die vor einigen Jahren nach Schottland ausgewandert ist, und von diesem Land immer noch so begeistert ist wie am ersten Tag, als sie von der Fähre stieg. Diese Begeisterung möchte sie mit Euch teilen: auf gemeinsamen Tageswanderungen werdet Ihr die Gegend am und um Loch Ness ausgiebig erkunden, in die 5000 Jahre alte Geschichte dieser Region eintauchen und wunderschöne, mystische und spektakuläre Landschaften besuchen. Ihr wandert durch lichte Wälder und Flusstäler, an Bauernhöfen und verlassenen Cottages vorbei, zu den jungsteinzeitlichen Steinkreisen von Clava Cairns, an verschiedenen Seen und natürlich auch am Ufer des Loch Ness entlang. Eure Wanderungen (ca. 2 - 4 Std. reine Gehzeit) werden immer wieder unterbrochen von Picknickpausen, tollen Ausblicken und Café- oder Pub-Besuchen. Ein Tagesausflug bringt Euch ans Meer und in den malerischen Fischerort Findhorn, wo Ihr am Strand und durch Dünen wandert, und ein weiterer Ausflug in den Cairngorm Nationalpark, um noch andere Highlights der Highlands kennen zu lernen. Am wanderfreien Tag habt Ihr die Möglichkeit, durch die Highland-Hauptstadt Inverness zu streifen oder in einem nahe gelegenen Moorsee zu baden. Oder die Natur im weitläufigen Garten oder das Feuer im gemütlichen Kamin zu genießen.

Anreise
Anreisen könnt Ihr per Flug nach Inverness, was inzwischen recht günstig ist. Alternativ könnt Ihr auch bis Aberdeen fliegen; von dort gibt es gute und preiswerte Zugverbindungen nach Inverness (ca. 1,5 Std., Zugfahrkarten bestellen wir gerne vorab für Euch), wo Ihr abgeholt werdet. Der Transfer von Inverness zur Unterkunft ist gegen 17 Uhr. Der Transfer zur Abreise ist morgens.    

Wanderniveau:
Leichte Wanderungen auf vorrangig ebener Strecke. An einem Tag legt ihr ca. 300 hm zurück. Dauer der Wanderungen zwischen 2,5 und 4 Stunden zuzüglich ca. 2 Stunden Pause.

Tagesprogramm*

1. Tag: Anreise

2. Tag: Wanderung zum Loch Ness - vorbei an einem Dorf, das während der “Clearances” (Vertreibung der ansässigen Bevölkerung im schottischen Hochland durch die Großgrundbesitzer zugunsten der flächendeckenden Einführung der Schafzucht) vor 150 Jahren verlassen wurde, zu den Falls of Foyers und am Loch Bran vorbei wieder zurück zur Unterkunft.

3. Tag: Wanderung durch ein wunderschönes Flusstal mit Wasserfällen nach Whitebrigde, wo wir uns im urigen Pub im Whitebridge Hotel für den Heimweg stärken können.

4. Tag: Ausflug nach Findhorn, Wanderung durch eins der schönsten Dörfer am Moray Firth mit traumhaftem Strand. Auf Wunsch Besuch der Findhorn Community und Abstecher zu den Clava Cairns (neolithische Steinkreise).

5. Tag: Zur freien Verfügung: Gelegenheit mit dem Bus nach Inverness zu fahren, um die Stadt zu erkunden. Abends gemeinsamer Pub-Besuch in Foyers.

6.Tag: Wanderung um Fort Augustus herum, zum schönsten Aussichtspunkt auf Loch Ness, Besuch des Caledonian Canals und der 5 Schleusen. Freie Zeit, um Fort Augustus zu durchstreifen, eine Bootsfahrt auf Loch Ness zu machen oder in einem der Cafés zu verweilen.

7.Tag: Küstenwanderung auf der “Black Isle”, der schwarzen Insel und “sight seeing” in Cromarty. Vielleicht sehen wir auch die Gruppe von Delphinen, die im Moray Firth leben. Dazu werden wir am Chanonry Point halt machen, wo nicht nur ein sehenswerter Leuchtturm steht, sondern sich im Sommer jeden Tag hunderte von Menschen versammeln in der Hoffnung, an der engsten Stelle des Moray Firth Delphine zu sichten. Unsere Wanderung wird uns dann am Moray Firth entlang führen mit tollen Ausblicken auf das Meer zu steilen Klippen, einer Höhle und einem natürlichen Felsgewölbe, dem Macfarquhar Bed. In Cromarty können wir anschließend bummeln, den Strand besuchen oder in einem der vielen Cafés ausruhen.

8. Tag: Ausflug zum Cairngorm Nationalpark. Rundwanderung um das malerische Loch An Eilean herum, Besichtigung des kleinen Museums. Einkehr im “Potting Shed Tearoom”, einem der besten Cafés in Großbritannien.

9. Tag: Wanderung in Dores an den Ufern des Loch Ness entlang zu einem uralten traditionellen Pub, dem Dores Inn.

10.Tag: Abreise

*Änderungen vorbehalten






zurück   Inhalt der Seite druckoptimiert anzeigen.Seite drucken  
         
 
  PREIS:


Bitte immer für andere angezeigte Termine über die Seite Reisetermine diese neu anwählen.

zur Buchung


LEISTUNGEN:
Gruppentransfer ab/bis Inverness (Bahnhof, Busstation oder Flug- hafen), 9 Übern. im DZ (Gemein- schaftsbäder), vegetarische Vollpension (Früh- stück, Lunchpaket, warmes Abendessen), geführte Wande- rungen, alle Transfers vor Ort, deutschsprachige Wander- und Reiseleiterin

EZ-ZUSCHLAG:
160,- €

NICHT IM PREIS ENTHALTEN:
An- und Abreise bis/ab Inverness, Kosten bei Café- und Pub- Besuchen

TEILNEHMERINNEN:
4 – 8 Frauen

VERANSTALTERIN:
Kooperationspartnerin

WANDERNIVEAU:
leicht bis mittel