Frauen Unterwegs FrauenReisen
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

SOMMERVERGNÜGEN AUF DER OSTSEE-INSEL RÜGEN

A. 17.06. - 24.06.2017 Binz
B. 09.07.- 16.07.2017 Lobbe


NEU! Wandern, Radeln, Baden in Lobbe

Kilometerlange Sandstrände, eine spektakuläre Steilküste mit den berühmten Kreidefelsen, die schon den Maler Caspar David Friedrich inspirierten, Seebäder mit mondäner Bäderarchitektur, kleine verträumte Fischerdörfer, Schlösser und ausgedehnte Buchenwälder: Rügen ist die vielseitigste deutsche InseI mit vielen Tourenmöglichkeiten.

Mit unserer Reiseleiterin Kerstin Besch erkundet Ihr an drei Tagen einige der schönsten Gegenden: zu Fuß, per Rad, per Fähre und per Schiff.

Touren Lobbe

1. Tages-Wandertour
Zunächst fahrt Ihr gemeinsam mit dem Bus bis Lancken-Granitz, dann geht es zu Fuß weiter in das Waldgebiet der Granitz. Schattige Buchenwälder, Hochmoore, Wiesen und Steilküste bilden eine wechselvolle Landschaft. Nach etwa zwei Kilometern seht Ihr vor Euch das bekannte Jagdschloss Granitz. Vom Mittelturm eröffnet sich ein grandioser Rundblick über große Teile der Insel Rügen. Die liebevoll restaurierten Gemächer geben Euch einen Einblick in die Lebenswelt der Fürsten zu Putbus im 19. Jahrhundert. Ein schattiger Waldwanderweg führt Euch weiter vom Jagdschloss Granitz zum geheimnisvollen „Schwarzen See“. Auf dem Hochuferweg gelangt Ihr in das schöne Ostseebad Sellin mit seiner im historischen Stil neu errichteten Seebrücke. Auf der fast 400 Meter langen Brücke fühlt Ihr Euch einfach näher am Horizont. Die Wilhelmstraße lädt Euch mit ihren prachtvollen Gründerzeitvillen, kleinen Geschäften und Cafés zum Bummeln und Verweilen ein. Die Rückfahrt nach Göhren erfolgt mit dem Linienbus. (Länge der Wandertour ca. 10 km)

2. Tages-Wandertour
An diesem Tag  geht es mit dem „Rasenden Roland“ bis zum Haltepunkt Seelvitz. Von dort wandert Ihr in den kleinen Boddenort Groß Stresow, der vor 300 Jahren im Nordischen Krieg Geschichte schrieb. Weiter führt Euch der Weg nun immer am Rügischen Bodden entlang, begleitet von traumhaften Ausblicken, bis in den Fischerort Lauterbach. Dieser Ortsteil der Fürstenstadt Putbus war das erste Seebad auf Rügen. Natürlich gibt es hier auch frische Fischbrötchen direkt vom Fischer. Nach einem kleinen Hafenbummel besteigt Ihr ein Schiff der „Weißen Flotte“, das Euch ganz entspannt bis zum Bollwerk Baabe schippert. Von dort geht es mit dem Bus zurück. (Länge der Wandertour ca. 10 km)

Tages-Radtour
Nach einem guten Frühstück startet Eure Reiseleiterin mit Euch zu einer gemütlichen Radtour zum Ostseebad Thiessow und zur Halbinsel Klein Zicker. Ihr macht einen Abstecher zum Lotsenturm, einem bekannten Aussichtspunkt, und erfahrt viel Interessantes zum Lotsenwesen auf Mönchgut. Auf dem Wochenmarkt im Thiessow findet Ihr sicherlich die eine oder andere Leckerei zum Naschen oder zum Mitbringen. Ein weiterer Abstecher führt Euch nach in den kleinen Ort Middelhagen mit seinem historischen Kern rund um die Kirche, dem ältesten Gasthaus der Gegend und dem Schulmuseum, in dem die pädagogische Entwicklungsgeschichte der Halbinsel Mönchgut darstellt wird. Auf den Bänken des Schulmuseums nehmt Ihr alle Platz und könnt noch einmal Kind sein und an einer historischen Schulstunde teilnehmen.

Unterkunft
Das Hotel liegt, umgeben von einem Kiefernwäldchen, direkt an der Ostsee zwischen dem Seebad Göhren und Lobbe. Ein breiter weißer Sandstrand und das Meer laden zum (Sonnen-)Baden ein. In der Nähe (800 - 1000 m entfernt) gibt es 2 Hotels, in denen Ihr zu Abend essen könnt. Diese sind zu Fuß, per Rad oder mit dem Auto zu erreichen.

Anreise
Mit dem Zug bis Binz. Dort steigt ihr in den „Rasenden Roland“ um und fahrt bis Binz. Von dort nehmt Ihr ein Taxi (Kosten ca. 25 €) nach Lobbe oder den öffentlichen Bus.








zurück   Inhalt der Seite druckoptimiert anzeigen.Seite drucken  
         
 
  PREIS:

Bitte immer für andere angezeigte Termine über die Seite Reisetermine diese neu anwählen.

zur Buchung


LEISTUNGEN:
7 Übern in DZ mit Du/WC, Frühstück, drei Ausflugstage mit Reisebegleiterin inkl. Fahrtkosten und Leihfahrrad für einen Tag, Kurtaxe

EZ ZUSCHLAG:
75,- € (Termin A)
100,- € (Termin B)

NICHT IM PREIS ENTHALTEN:
An- und Abreise, weitere Verpflegung

TEILNEHMERINNEN:
6 – 12 Frauen

VERANSTALTERIN:
Frauen Unterwegs – Frauen Reisen