Frauen Unterwegs FrauenReisen
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

ÖSTERREICH / TIROL
WANDERN RUND UM INNSBRUCK


A. 30.07. – 05.08.2017 NEU!

NEU! Die Highlights dieser Wanderreise:
Gipfelplateau des Patscherkofels, Innsbrucks Hausberg
Zirben-Panoramaweg mit einem der ältesten & größten Zirbenbestände Europas
Drei-Seen-Runde rund um Kühtai
Fahrt mit der Hungerburgbahn, entworfen von der irakischen Star-Architektin Zaha Hadid
Altstadtbummel Innsbruck

Rund um Innsbruck warten wunderbare Wandergebiete darauf, von Euch erkundet zu werden. Fünf ausgewählte, mittelschwere Wanderungen werdet Ihr zusammen mit einer lizensierten Bergwanderführerin unternehmen. Die Wege sind zumeist gut begehbar, knöchelhohe Bergschuhe mit Profilsohle und Trittsicherheit sind aber dennoch erforderlich, Teleskopwanderstöcke als Wanderhilfe könnt Ihr gerne mitbringen. Und vor allem: Lust auf richtiges Bergwandern! Auf Euren Wanderungen bewegt Ihr Euch auf 2.000-2.300 m, die Strecken betragen 10-12 km, mit einer Gehzeit (ohne Pausen) von 4-5 Stunden. Tiroler Gastfreundlichkeit erwartet Euch in den Almhütten, in die Ihr zwischendurch einkehrt, um Euch mit Tiroler Spezialitäten für die nächste Wanderetappe zu stärken.

UNTERKUNFT
Eure Unterkunft ist ein stilvolles 4-Sterne-Hotel in Igls, in 900 m Höhe „über den Dächern von Innsbruck“, auf einem sonnenverwöhnten Plateau im Herzen der Tiroler Alpen, und in ca. einer halben Stunde mit Bus oder Straßenbahn vom Bahnhof Innsbruck aus erreichbar. Hier stehen Euch komfortable EZ zur Verfügung, und hier im Hotel nehmt Ihr auch die Halbpension (Frühstück und Abendessen) ein. Das hoteleigene Hallenschwimmbad und die großzügige Saunalandschaft stehen Euch kostenlos zur Verfügung, zum Entspannen und Relaxen nach den Wanderungen. Auf Wunsch könnt Ihr vor Ort auch Angebote des Wellness- und Spa-Bereichs dazubuchen.

TAGESPROGRMM*

1.Tag: Anreise
Individuelle Anreise nach Tirol. Um 18.30 Uhr Begrüßung durch die Wanderführerin im Hotel, danach gemeinsames Abendessen im Hotel.

2.Tag: Am Fuße des Patscherkofels, Innsbrucks Hausberg
Bei einer ersten Wanderung nach Heiligwasser und zurück über den Lanser See lernen wir die nähere Umgebung von Igls und die Schönheiten des Mittelgebirges südlich von Innsbruck kennen.
(Auf 500 m / Ab 500 m / 12 km / ca. 4,5 Std.)

3.Tag: Kühtai und Drei-Seen-Runde
Um genau zu sein, sind es 5 Seen! Vom hochgelegenen Ort Kühtai wandern wir zuerst bequem ansteigend und gesäumt von Alpenrosen-Stauden zum Hirscheben-See, dann mit kleinerer Steilstufe zum Mittleren Plenderles-See, sodann immer auf Bergpfaden weiter zum Unteren und Oberen Plenderles-See. In der Drei-Seen-Hütte (2.311 m) kehren wir ein und genießen die Aussicht und die lokalen Köstlichkeiten. Weiter geht es bequem zum Finstertaler Stausee, sehr beeindruckend gelegen. Abstieg auf ebenfalls bequemem breitem Sträßchen, oder, welche möchte, den direkten Bergpfad hinunter.
(Auf 400 m / Ab 400 m / 10 km / ca. 4 Std.)

4.Tag: Zirbenweg am Patscherkofel
Wir beginnen mit dem Sessellift in Tulfes, danach Halsmarter bis zur Tulfeinalm (2.035 m). Von hier wandern wir entlang der Waldgrenze immer leicht an- und absteigend, mit Blick hinab auf Innsbruck und auf die atemberaubende Kulisse der gegenüberliegenden Karwendelkette bis hinauf zum Gipfelplateau des Patscherkofels (2.264 m). Ziel ist die Bergstation der Patscherkofelbahn (1.964 m). Der Panoramaweg führt durch einen der größten und ältesten Zirbenbestände Europas. Die stärksten Zirben sind hier 250 Jahre alt, die älteste Zirbe ist sogar mehr als 700 Jahre alt.
(Auf 400 m / Ab 400 m / 10 km / ca. 4 Std.)

5.Tag: Lehnberghaus hoch über dem Sonnenplateau
Heute brechen wir auf in Richtung Sonnenplateau Mieming. Durch den Mooswald wandern wir zum Lehnberghaus. Nach einer Rast geht es wieder hinab ins Tal.
(Auf 700 m / Ab 950 m / 11,5 km / ca. 5 Std.)

6.Tag: Stadtnahe Almen und Hungerburgbahn
Wir fahren auf die Hungerburg (870 m) oberhalb von Innsbruck. Ganz bequem auf Forstwegen wandern wir auf die Rumer-, die Enzian- und die Arzler-Alm. Hier kehren wir ein zu einer kleinen Jause. Von der Hungerburg fahren wir mit der von der weltrenommierten irakischen Architektin Zaha Hadid entworfenen Bahn hinunter in das Stadt-Zentrum von Innsbruck. Anschließend kleiner Stadtbummel in der Altstadt.
(Auf 370 m / Ab 370 m / 8 km / ca. 3 Std.)

7.Tag: Abreise
Nach dem Frühstück heißt es Abschied nehmen von Tirol und individuelle Heimreise.

*Änderungen vorbehalten





zurück   Inhalt der Seite druckoptimiert anzeigen.Seite drucken  
         
 
  PREIS:

Bitte immer für andere angezeigte Termine über die Seite Reisetermine diese neu anwählen.

zur Buchung


LEISTUNGEN:
6 Übern. im Einzelzimmer mit Du/WC, Halbpension, Nutzung von hoteleigenem Schwimmbad und Sauna, Transfers und Seilbahnfahrten laut Programm, Wanderführungen und Betreuung durch Bergwanderführerin

NICHT IM PREIS ENTHALTEN:
An- und Abreise, weitere Verpflegung

TEILNEHMERINNEN:
6 – 14 Frauen

VERANSTALTERIN:
Frauen Unterwegs – Frauen Reisen

WANDERNIVEAU:
mittel