Frauen Unterwegs FrauenReisen
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

MALLORCA – WANDERWOCHE MIT MEERBLICK IM MEDITERRANEN FRÜHLING

A. 08.04. – 15.04.2017

NEU! Mallorca gehört mit zum Schönsten, was das Mittelmeer zu bieten hat: mit einer bezaubernden Landschaft, kulturellem Reichtum, mediterraner Küche und der eindrucksvollen Bergwelt der Sierra de Tramuntana.

Mit einer lizensierten Bergwanderführerin werdet Ihr die westlichen Ausläufer der Insel kennen lernen, auf Höhenwegen entlang der Küste wandern und das Hinterland erkunden: kleine Dörfer, idyllische Klöster, uralte Olivenbäume, Wein- und Mandelplantagen, Steineichen- und Pinienwälder bilden die Kulisse vor den gezackten Gipfeln der Sierra de Tramuntana. Es erwarten Euch fünf Wanderungen mittleren Schwierigkeitsgrades zwischen 10-12 km und eine kürzere Wanderung à 3,5 km.
Eine Weinverkostung mit Tapas, eine Wanderung in den Sonnenuntergang und eine Bahnfahrt mit dem 100jahrigen „Roten Blitz“ ins Tal der Orangen umrahmen Eure Wanderwoche mit Meerblick.

UNTERKUNFT
Untergebracht seid Ihr in einem familiär geführten 4-Sterne-Hotel direkt am Meer in einer kleinen, windgeschützten Bucht, in der Nähe von Peguera, ca. 20 km von der Hauptstadt Palma de Mallorca entfernt. Alle Zimmer haben einen Balkon sowie Klimaanlage und Heizung, Sat-TV, WiFi, Minibar, Fön und Mietsafe. Innen- und Außenpool, Fitnessraum, Tennisplatz, Sauna und Whirlpool stehen ebenfalls zur Verfügung.

TAGESPROGRAMM*

1.Tag: Willkommen auf Mallorca
Anreise nach Mallorca, am Abend Begrüßung durch die Wanderführerin, gemeinsames Kennenlernen bei einem Willkommensdrink sowie allgemeine Informationen zur bevorstehenden Urlaubswoche. Anschl. gemeinsames Abendessen im Hotel.

2.Tag: Das Tor zur Sierra
Fahrt in das nahe gelegene Calvia. Unmittelbar hinter der Gemeinde liegt das Quellenschutzgebiet Font: eine Zone, die per Gesetz naturbelassen bleibt. Von hier wandern wir immer in Richtung Norden, direkt auf die Serra Tramuntana zu, die sich majestätisch vor uns erhebt, gekrönt vom Gipfel des Galatzo, dem höchsten Berg im Westen der Insel. Wir steigen auf den Gipfel des bewaldeten Bauza, von hier aus genießen wir einen herrlichen Rundumblick. Bald darauf ist der kleine Ort Galilea erreicht, wo wir zu Mittag essen.
(Auf 350 m / Ab 50 m / 10 km / ca. 3,5 Std.)

3.Tag: Das alte Trappistenkloster mit Meerblick
Ein wahrer Klassiker unter den Wanderungen auf Mallorca steht heute auf dem Programm: die Küstentour von San Telmo über das Trappistenkloster hinauf zum Coll de sa Gremola. Meeresbrise, duftende Pinienwalder, ein aufgelassenes Kloster und traumhafte Aussichten zur Küste und zur Sa Dragonera erwarten uns und lohnen die Mühe des Anstiegs. Diese Wanderung markiert zudem den Anfangspunkt des bekannten Fernwanderwegs GR 221. Mittagessen unterwegs.
(Auf 610 m / Ab 250 m / 10,5 km / ca. 4 Std.)

4.Tag: Mit dem Roten Blitz ins Tal der Orangen
Vormittags fahren wir nach Palma de Mallorca und bummeln durch die malerische Altstadt. Weiter geht es diesmal nicht zu Fuß, sondern mit der Bahn – einer besonderen Bahn: eine 100 Jahre alte Siemens-Bahn, der alte Orangenexpress, der die mallorquinische Hauptstadt Palma mit Soller im Norden verbindet. Eine traumhafte Panoramastrecke, die durch Mandelplantagen hinein in die Bergwelt Mallorcas führt. In Soller angekommen wandern wir durch das "Tal der Orangen" nach Fornalutx, das als schönstes Dorf der Insel gilt. Mittagessen unterwegs.
(150 m / 3,5 km / ca. 1 Std.)

5.Tag: Valldemossa
Fahrt ins herrlich gelegene Valldemossa, einem der am meisten besuchten Orte in der Sierra de Tramuntana. Hier verbrachte auch die Schriftstellerin George Sand zusammen mit Frédéric Chopin einen „Winter auf Mallorca“. Wir wandern von hier aus zunächst durch einen verwunschenen Steineichenwald bis auf ein Plateau. Auf der Hochebene genießen wir ein schier traumhaftes Panorama. Der Abstieg erfolgt wieder nach Valldemossa, wo uns ein gedeckter Tisch erwartet.
(Auf 550 m / Ab 550 m / 12 km / ca. 5 Std.)

6.Tag: Santa Maria, die Weinhauptstadt Mallorcas
Nach dem Frühstück fahren wir in das einsame Tal von Orient. Vorbei am Wasserfall "Salt des Freu" steigen wir durch das Tal "Coanegra" ab. Durch Olivenhaine und Mandelplantagen gelangen wir sodann zum Ort Santa Maria, welcher für seinen vorzüglichen Wein bekannt ist. Mit einer Weinverkostung beenden wir unsere Wanderung und widmen uns den kulinarischen Kostbarkeiten Mallorcas.
(Auf 100 m / Ab 400 m / 10 km / ca. 4 Std.)

7.Tag: Sonnenuntergang am Meer
Der Vormittag steht zur freien Verfügung: Ausschlafen, lange frühstücken, an den Strand gehen... Nachmittags fahren wir an die Nordküste in das kleine Dörfchen Esporles. Hier starten wir unsere Wanderung in den Sonnenuntergang: direkt am Meer entlang führt uns der Weg und wir beobachten bei hoffentlich guten Wetterbedingungen das beeindruckende Farbenspiel des Sonnenuntergangs über dem Meer. Gemeinsames Abendessen im Hotel zum Abschluss der Woche.
(Auf 260 m / Ab 350 m / 11 km / ca. 4 Std.)

8.Tag: Abschied von Mallorca
Nach dem Frühstück Abreise oder individuelle Verlängerungswoche.

*Änderungen vorbehalten






zurück   Inhalt der Seite druckoptimiert anzeigen.Seite drucken  
         
 
  PREIS:

Bitte immer für andere angezeigte Termine über die Seite Reisetermine diese neu anwählen.

zur Buchung


LEISTUNGEN:
7 Übern. in DZ mit Du/WC, Halbpension (Frühstück und 2x Abendessen im Hotel, 5x landestypisches Mittagessen während der Wanderungen), 1x Weinverkostung mit Tapas, Eintritte, Transfers u. Ausflüge lt. Programm, sechs geführte Wanderungen, Betreuung durch Bergwanderführerin

EZ-ZUSCHLAG:
150,- €

NICHT IM PREIS ENTHALTEN:
An- und Abreise (wir vermitteln gerne einen passenden Flug), Flughafentransfers, weitere Verpflegung, Tourismusabgabe (ca. 2 €/Nacht, vor Ort zu zahlen)

TEILNEHMERINNEN:
6 – 14 Frauen

WANDERNIVEAU:
mittel

VERANSTALTERIN:
Frauen Unterwegs – Frauen Reisen