Frauen Unterwegs FrauenReisen
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
    
KOLUMBIEN - EL CORAZÓN DEL MUNDO

A. 17.02. - 03.03.2018 Verlängerung möglich

Kolumbien! - Ein tropisches Land von unvorstellbarer Abwechslung und Anziehungskraft, eines der schönsten Länder Südamerikas! Nicht umsonst wird es als „El Corazón del Mundo“ (Herz der Welt) bezeichnet.

Die unterschiedliche Topographie, die geheimnisvolle und abenteuerliche Geschichte, die Menschen und Kulturen haben die Welt über Jahrhunderte hinweg begeistert und werden Euch ebenso begeistern. Nach Kolumbien zu reisen ist wie die Entdeckung einer neuen Welt.

Ihr könnt zwei Wochen den Zauber aus Abenteuer, Kultur, Natur, jeder Menge netter Menschen und ausgelassener Lebensart kennenlernen. Aber auch die Entspannung an den traumhaften Stränden entlang der Karibikküste kommt nicht zu kurz. Und wenn Ihr wollt, könnt Ihr Eure Reise um weitere Tage für Strand, Sonne und Meer verlängern.

Reiseleiterin
Unsere Reiseleiterin Roselinde hat 10 Jahre in Kolumbien/Palomino gelebt, spricht perfekt Spanisch und Englisch und natürlich deutsch. Palomino ist ihr bevorzugter Erholungsort in Kolumbien und dort hat sie auch einen wesentlichen Beitrag zur Erschließung für den grünen Tourismus beigetragen (1992-2002).
Roselinde verbringt seit Jahren mehrere Monate im Jahr in Palomino. Sie freut sich darauf, Euch dieses interessante Land mit seinen vielfältigen Sehenswürdigkeiten und Naturschönheiten, ihren Lieblingsort Palomino, die wunderschöne Umgebung und die dort lebenden Menschen nahe zu bringen. 

Klima
Ihr seid hauptsächlich im karibischen Flachland unterwegs. Dort liegen die Tagestemperaturen bei 26 bis 30 Grad. Das Meer hat eine Temperatur von rund 26 Grad - ideal zum Baden und Relaxen. In Bogotá, das auf rund 2.600 Metern Höhe liegt, ist es mit rund 20 bis 21 Grad kühler.

Tagesprogramm*

1. Tag 17.02
Abflug aus Deutschland und Ankunft abends (dortiger Zeit) in Bogotá. Abholung vom Flughafen durch die Reiseleiterin. Transfer zum Hotel „Casa Platypus". Das Hotel liegt in der Candelaria, dem historischen Zentrum Bogotás. 

2. Tag 18.02.
Am Vormittag Ausflug zum großen Blumen- und Wochenmarkt Palo Quemado.  Anschließend Besichtigung der Altstadt von Bogotá. Die Candeleria ist berühmt für Ihre berauschenden, farbenprächtigen Kolonialbauten, Ihre kleinen Off-Theater, Künstlerwohnungen, Konzertsäle und kleine Läden. 
Anschließend geht’s weiter zum Museo del Oro (Goldmuseum). Es stellt präkolumbische Fundstücke aus, die zu 13 präkolumbischen Kulturen gehören: eine Sammlung von rund 34.000 Gegenständen aus Gold, mehr als 20.000 Stücke aus Knochen, Stein, Keramik und Textilien. Später am Tag habt Ihr die Gelegenheit, einheimisches Kunsthandwerk auf verschiedenen Märkten zu kaufen.

3. Tag 19.02.
Ausflug nach Zipaquirá. Dort könnt Ihr die ältesten archäologischen Fundorte Kolumbiens bestaunen. Im nicht weit entfernten Nemocón besucht Ihr das Salzmuseum und die Salzkathedrale. Die unterirdische Salzkathedrale im Salzabbaugebiet und die Sandsteinkathedrale sind die Touristenmagneten in dieser Region. Was hier in Marmor schimmert ist pures Salz! So auch die mächtigen Kuppeln der Catedral de Sal.

4. Tag   20.02.
Flug von Bogotá an die Karibikküste nach Santa Marta. Besichtigung der der ältesten Stadt Kolumbiens, die 1525 gegründet wurde. Santa Marta besitzt ein einzigartiges architektonisches Kulturerbe, welches die Zeiten des Bananenbooms in Kolumbien in Erinnerung ruft. Gemeinsam flaniert Ihr am Strand entlang und besichtigt die restaurierte Altstadt. Ihr übernachtet im Hotel „Nouva Granada“ im historischen Zentrum Santa Martas.  

5. Tag 21.02.
Tagesausflug zum Naturschutzgebiet Cienaga Grande de Santa Marta. Die Cienaga Grande ist das größte Sumpfgebiet Kolumbiens und UNESCO-Biosphärenreservat.  Sie ist besiedelt mit Dörfern auf Pfahlbauten, so dass sich das Leben praktisch auf dem Wasser abspielt. Mehrstündige Bootsfahrt durch Mangrovenwälder und Besuch der Siedlung Nueva Venecia mit rund 300 Pfahlhäusern, einer Schule und sogar einem Fußballplatz. Zum Abschluss ein typisches Mittagessen mit Fisch und Kokosreis. Anschließend fahrt Ihr zurück nach Santa Marta
 
6. Tag  22.02.
Besichtigung der Quinta Alejandrino, eine wunderschöne Finca mit jahrhunderten alten Bäumen und einem Museum. Die Finca war der letzte Aufenthaltsort des kolumbianischen Nationalhelden Simon Bolivar. Zum Sonnenuntergang geht’s in das ehemalige Fischerdorf Taganga.

7. Tag  23.02.
Ausflug nach Minca, das im höchsten Küstengebirge der Welt (5883 m), der Sierra Nevada  liegt. Das komplexe Netz von Ökosystemen ist einzig auf der Welt. Von dort habt ihr einen wunderbaren Blick auf die Karibik. Besuch eines Kaffeeanbaudorfes. Anschließend Wanderung zum Pozo Azul, ein Wasserfall mit Schwimmbassin. Besichtigung einer Kaffeeplantage und einer Kaffeefabrik, deren MitarbeiterInnen noch immer mit demselben Equipment und einfachsten Mitteln wie vor 80 Jahren arbeiten.

8.Tag 24.02.
Fahrt zur Finca „Carpe Diem“ in der Sierra Nevada de Santa Marta. Ihr wandert auf wunderbar gelegenen Wegen aus der Zeit vor der spanischen Kolonisation. Ihr habt dort die Möglichkeiten zum Baden im sauberen Fluss und zum Bestaunen der Flora und Fauna.

9. Tag 25.02.
Ihr fahrt nach Palomina zur „Finca Escondida“, die direkt am Strand liegt. Palomino, mit seinen endlosen, meist menschenleeren Stränden ist ein kleines Paradies an der Karibikküste. Der weiße Sandstrand ist unter Reisenden der Geheimtipp an der sonnigen Karibikküste Kolumbiens und der ideale Ort für StrandliebhaberInnen, SurferInnen und Sportbegeisterte. Dort angekommen, genießt Ihr einen Begrüßungsdrink und habt danach Zeit zum Ankommen und zur freien Verfügung (Baden, Ausruhen) oder zum Erkunden der näheren Umgebung.

10. Tag 26.02.
Ihr unternehmt eine Strandwanderung zum Rio San Salvador mit Picknick, Baden, im Fluss schwimmen, Relaxen, Sport…..

11. Tag 27.02.
Bootsfahrt auf dem Rio Don Diego mit Fischessen am schönen Strand.

12. Tag  28.02
Zeit zur individuellen Verfügung, zum Baden und Relaxen unter Palmen, Sport….. Auf Wunsch gemeinsame Unternehmungen wie z.B. KunsthandwerkerInnen besuchen, das Alltagsleben der Einheimischen kennenlernen.

13. Tag 01.03.
Tag zu freien Verfügung. Abends großes Abschiedsessen und Fiesta

14. Tag 02.03.
Transfer nach Santa Marta, Abflug nach Bogota, Abendflug von Bogota nach Deutschland 
'
15. Tag 03.03.
Ankunft in Deutschland







zurück   Inhalt der Seite druckoptimiert anzeigen.Seite drucken  
         
   
 
  PREIS:

Bitte immer für andere angezeigte Termine über die Seite Reisetermine diese neu anwählen.

zur Buchung


LEISTUNGEN:
13 x Übern. / Frühstück in EZ mit Dusche & WC (DZ-Preis auf Anfrage), Inlandsflug Bogotá - Santa Marta & retour, alle Transfers und Ausflüge, Abschiedsessen in Palomino, deutsch- und spanischsprachige Reiseleiterin

NICHT IM PREIS ENTHALTEN:
An- und Abreise (wir vermitteln Euch gerne einen passenden Flug), weitere Verpflegung und Getränke

TEILNEHMERINNEN:
6 - 8 Frauen

EINREISE:
Ihr benötigt für die Einreise einen Reisepass. Ein kostenloses Visum erhaltet Ihr am Flughafen. Besondere Impfungen sind nicht notwendig; Standardimpfungen wie Tetanus, etc. sind zu empfehlen. 

VERANSTALTERIN:
Frauen Unterwegs - Frauen Reisen