Reisen im Detail 2021 - Unterwegs mit Frauen und mit Frauen Unterwegs - Frauen Unterwegs, Frauenreisen, Ägypten, Baltikum, China, Deutschland, Finnland, Frankreich, Griechenland, Grossbritanien, Indien, Island, Italien, Kapverden, Kuba, Madeira, Marokko, Mongolei, Neuseeland, Niederlande, Österreich, Polen, Portugal, Russland, Schweden, Schweiz, Sinai, Spanien, Slowakei, Sri Lanka, Tschechien, Tunesien, Türkei, Usbekistan, Zypern
Frauen Unterwegs FrauenReisen
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
    

Marokko - Marrakesch, Meer und mehr

A. 10.04.-17.04.2021 Neu
B. 09.10.-16.10.2021 abgesagt

Bei dieser Reise steht das Erleben mit allen Sinnen im Vordergrund: ein abwechslungsreiches Programm in angenehm kleiner Gruppe erwartet uns. Schon allein unsere Unterkünfte, wunderschöne Riadhotels in der malerischen Altstadt von Marrakesch und in Essaouira, lassen uns den orientalischen Zauber von 1001 Nacht spüren ...

Höhepunkte:

  • Marrakesch mit seinen Gärten und Sehenswürdigkeiten
  • Bummel durch die Souks und über den Gauklerplatz Djema-el-Fna
  • Kreativer Workshop in einer Frauenkooperative
  • Kleiner Kochkurs und genüssliche Weinprobe
  • Besuch einer Safranfarm und einer Arganöl-Kooperative
  • Weiße Stadt Essaouira an der Atlantikküste und Strandbesuch

Souk in Marokko

Marrakesch - allein der Klang dieses Namens verheißt schon Orient pur ...! Wir nehmen uns viel Zeit, diese Stadt zu erkunden, gehen auf Besichtigungstour, bummeln durch die verwinkelten Souks und schlendern über den quirligen Djema el Fna - den "Platz der Gehenkten", der tagsüber Bühne für Musiker und Tänzer, Zahnzieher, Schlangenbeschwörer und Souvenirverkäufer ist und sich abends in eine gigantische Open-Air-Garküche verwandelt.

Im Paradiesgarten Anima Garden vor den Toren Marrakeschs verleihen wir unserer Fantasie Flügel, im Jardin Majorelle lassen wir uns von den lebhaften Farben betören und werfen auch einen Blick in den Jardin Secret, den "geheimen Garten", der erst vor wenigen Jahren eröffnete.

Eine Frauenkooperative lädt ein, mehr über das Leben und den Alltag von marokkanischen Frauen zu erfahren. Und lädt darüber hinaus zu einem Workshop ein, wo wir unser ganz persönliches Souvenir kreieren können!

Den Lebenstraum einer Schweizerin lernen wir im schönen Ourikatal kennen: wir besuchen ihre Safran-Farm, mit der sie sich ihren Traum erfüllt hat, sind hier zum Mittagessen eingeladen, erfahren viel über ihr Leben und wie Safran und andere Kräuter angebaut und verarbeitet werden.

In Essaouira schnuppern wir nicht nur Seeluft, sondern bummeln auch durch die Altstadt, bewundern die mächtige Festung und das Geschick der vielen Kunsthandwerker. Unterwegs halten wir zum Mittagessen und zur Weinprobe am Bio-Weingut Val d'Argan, das seit vielen Jahren einige der besten Weine Marokkos produziert.

Das kostbare Arganöl lernen wir ebenfalls kennen: in einer Arganöl-Kooperative erleben wir, wie es gewonnen und verarbeitet wird. Auf dem Weg dorthin sehen wir die vielen Arganbäume, auf denen oft Ziegen halsbrecherisch herumklettern.

Meer und Strand genießen wir schließlich in Sidi Kaouki - als krönenden Abschluss dieser Reise!

Anima Garden Marrakesch

Übernachtung
Wir übernachten 5x in Marrakesch und 2x in Essaouira, jeweils in schönen Riadhotels: das sind traditionelle Häuser, die oft umgebaute ehemalige Privathäuser sind und heute als Hotels genutzt werden. Hier finden wir authentisches marokkanisches Leben, gepaart mit modernem Komfort, denn alle Zimmer sind mit Du/WC ausgestattet. Aufgrund ihrer Bauweise sind Riadhotels dennoch nicht standardisiert, die Zimmer sind unterschiedlich groß und unterschiedlich ausgestattet, und es gibt nur selten einen Aufzug. Riadhotels verbergen sich oft in engen Altstadtgassen hinter dicken Mauern: erst nach dem Eintreten entdeckt man die wunderbaren Ruheoasen mitten in der Stadt, mit üppigem Grün, idyllischen Sitzgelegenheiten und dem faszinierenden Charme aus 1001 Nacht.

Reisebegleitung
Begleitet wird die Reise von unserer Kooperationspartnerin Michaela Schiffer, so dass Ihr während der gesamten Reisedauer in kompetenten Händen seid. Vor Ort kommen lokale GästeführerInnen noch hinzu.

1001 Nacht

Tagesprogramm*

1. Tag, Samstag: Individuelle Anreise nach Marrakesch
Merhaba - willkommen in Marrakesch! Am Flughafen werden wir, je nach Ankunftszeit, empfangen und in unser Riadhotel in der Medina, der Altstadt von Marrakesch, gefahren. Schon hier haben wir das Gefühl, mitten im Orient angekommen zu sein! Beim gemeinsamen Abendessen lernen wir unsere Mitreisenden kennen. (A)

2. Tag, Sonntag: Monumente, Paläste und die Souks von Marrakesch
Der heutige Tag steht ganz im Zeichen Marrakeschs. Unser deutschsprachiger local Guideholt uns zur Stadtbesichtigung ab. Wir besuchen die Koutoubia-Moschee (von außen) und ihren Rosengarten, den wunderschönen und opulenten Bahia-Palast, das Musée des Confluences, wo wir die grazile Architektur bewundern, und bummeln natürlich über den Djema-el-Fna, den "Platz der Gehenkten", der tagsüber Bühne für Musiker, Tänzer, Schlangenbeschwörer und Souvenirverkäufer ist und sich abends in eine riesige Garkücheverwandelt.
Nach dem Abendessen in unserem Riad können wir noch einmal auf eigene Faust zum Djema-el-Fna zurückkehren, um diese besondere Atmosphäre zu erleben, aber vorher steht noch ein ausgiebiger Bummel durch die Souks, jene berühmten, weitläufig-verwinkelten Basare, auf unserem Programm. (F / A)

3. Tag, Montag: Safranfarm, marokkanische Küche und Anima Garden
Mit ihrer Safranfarm vor den Toren Marrakeschs hat sich die Schweizerin Christine einen Traum erfüllt. Mittlerweile gedeihen hier nicht nur Safran, der zur Blütezeit im November für wahre Wolken aus lila Blüten sorgt, sondern auch zahlreiche Kräuter und Nutzpflanzen.
Einige davon lernen wir bei einem kleinen Kochkurs kennen und können uns anschließend auf ein typisch marokkanisches Mittagessen in ihrem Safrangarten freuen.
Anschließend geht es nur ein kurzes Stück weiter zum bezaubernden Anima Garden von André Heller. Hier erleben wir einen wahren Zaubergarten mit verwunschenen Wegen, versteckten Kleinoden, zahlreichen Kunstwerken und viel Raum zum Atmen, Genießen und einfach Sein. Im angeschlossenen Museum finden wir wechselnde Ausstellungen, undim Café bleibt Zeit für eine Erfrischung, bevor wir nach Marrakesch zurückkehren. (F / M )

Park

4. Tag, Dienstag: Gärten, Kräuter, Frauen - und ein ganz persönliches Souvenir
Heute stehen die prächtigen Gärten Marrakeschs auf unserem Plan. Wir beginnen mit dem Jardin Majorelle, dem schönen, von Yves St. Laurent gegründeten Garten, der u.a. durch sein blaues Haus weltberühmt wurde. Danach fahren wir zu den ausgedehnten Menara-Gärten mit über 40 Olivenbaumarten, bevor wir den Jardin Secret, den "GeheimenGarten" entdecken. Dieser liegt versteckt in der Medina und ist eine wunderschöne Ruheoase mit verschnörkelten Metallbänken, Olivenbäumen, Kakteen, Palmen und kleinen Brunnen.
Nach einer Mittagspause besuchen wir ein Kräutergeschäft und lernen unter fachkundiger Anleitung die verschiedensten Aromen kennen, bevor es weitergeht zu einer Frauenkooperative, bei der wir zunächst einiges über die Kooperative und ihre Arbeit mit und für Frauen erfahren. Anschließend sind wir eingeladen, unser eigenes, einzigartiges Souvenir zu kreieren - mehr wird noch nicht verraten...! Wir werden auf jeden Fall reichlich Spaß haben! (F)

5. Tag, Mittwoch: Zeit zur freien Verfügung
Nachdem wir schon so viel erlebt haben, steht uns dieser Tag zur freien Verfügung. Optional können wir einen der schönen Hamams besuchen und uns verwöhnen lassen oder noch einmal durch die traditionellen Souks streifen, auf der Suche nach den schönsten Mitbringsel. Einen typisch marokkanischen Pfefferminztee können wir in einem der vielen kleinen Cafés genießen oder im Luxushotel "La Mamounia" auf den Spuren bekannter Filme, Stars und Sternchen wandeln. Anregungen und Tipps gibt es vor Ort! (F)

6. Tag, Donnerstag: Köstliche Weine und die Küste von Essaouira
Nach dem Frühstück verlassen wir Marrakesch und fahren an die Atlantikküste in die "weiße Stadt" Essaouira. Auf dem Weg steht Genuss auf dem Programm: bei einer Weindegustation im biologisch geführten Weingut Val d'Argan genießen wir ein Mittagessen und lernen die mehrfach prämierten Weine der Region kennen. In Essaouira angekommen checken wir in unserem Riadhotel ein, wo wir die nächsten zwei Nächte übernachten. Den Nachmittag verbringen wir mit einem gemeinsamen Spaziergang: wir bummeln durch die engen Gässchen der Medina, bewundern die Architektur der weiß getünchten Häuser, beobachten kleine Handwerksbetriebe bei der Verarbeitung von Tujaholz, aus dem wunderschöne Intarsienarbeiten hergestellt werden, und erleben das bunte Treiben im Hafen, wo der fangfrische Fisch abgeladen wird. (F / M /A)

7. Tag, Freitag: Arganöl und der Strand von Sidi Kaouki
Was wäre eine Reise nach Marokko ohne etwas Zeit am Strand? Deshalb unternehmen wir heute einen Ausflug nach Sidi Kaouki. Auf dem Weg dorthin machen wir aber zunächst einen Abstecher bei einer Arganöl-Kooperative und erleben, wie das kostbare Öl gewonnen wird. Nach einem gemeinsamen Mittagessen in einem Restaurant direkt am Strand von Sidi Kaouki haben wir Zeit zum Relaxen und Baden! (F / M)

8. Tag, Samstag: Transfer nach Marrakesch und Abreise
Unser Transfer bringt uns zum Abflug nach Marrakesch zurück (ca. 180 km, ca. 3 Std. Fahrtzeit), wo es heißt "Adieu Marokko". (F)

(F = Frühstück / M = Mittagessen / A = Abendessen)

Marokko Park



*Änderungen vorbehalten

zurück   Inhalt der Seite druckoptimiert anzeigen.Seite drucken  
         
   
 
  PREIS:  1.250,00 € (B)

Bitte immer für andere angezeigte Termine über die Seite Reisetermine diese neu anwählen.

zur Buchung
 


LEISTUNGEN:
7 Übern. in Riadhotels inkl. Frühstück, DZ mit Du/WC, 3 x Abendessen, 3 x Mittagessen, alle Ausflüge, Besichtigungen, Eintritte und Aktivitäten gemäß Reiseverlauf, alle Transfers in landes-typischem, klimatisiertem Fahrzeug, Besuch einer gemeinnützigen Frauenkooperative in Marrakesch inkl. Workshop, Kochkurs in der Safranfarm, Weinprobe, lokale deutschsprachige Gästeführ-ungen, Informationsmaterial, Reisebegleiterin

EZ-ZUSCHLAG:
349,- €

NICHT IM PREIS ENTHALTEN:
An- und Abreise bis/ab Marrakesch (wir vermitteln gerne einen passenden Flug), Flughafengebühren, weitere Verpflegung, Getränke, optionale Aktivitäten oder Wellness-Anwendungen, persönliche Ausgaben und Trinkgelder, individuelle Reiseversicherung

TEILNEHMERINNEN:
6 - 12 Frauen

VERANSTALTERIN:
Kooperationspartnerin

EINREISE:
Reisepass erforderlich, der noch mindestens 6 Monate gültig ist



Reiseleiterin: Michaela Schiffer