Reisen im Detail 2022 - Unterwegs mit Frauen und mit Frauen Unterwegs - Frauen Unterwegs, Frauenreisen, Ägypten, Baltikum, China, Deutschland, Finnland, Frankreich, Griechenland, Grossbritanien, Indien, Island, Italien, Kapverden, Kuba, Madeira, Marokko, Mongolei, Neuseeland, Niederlande, Österreich, Polen, Portugal, Russland, Schweden, Schweiz, Sinai, Spanien, Slowakei, Sri Lanka, Tschechien, Tunesien, Türkei, Usbekistan, Zypern
Frauen Unterwegs FrauenReisen
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
    

Andalusien - Meerblicke, Fundstücke, Weitblicke
LandArt am Strand von Bolonia


A. 19.11.-26.11.2022 Neu

Das Meer, die Landschaft, der Strand und die Natur - hier seid Ihr unterwegs und lasst mit viel Zeit und Muße die unterschiedlichen Umgebungen auf Euch wirken. Doch nicht nur betrachtend, sondern im wahrsten Sinne des Wortes be-greifend und be-rührend: das ist LandArt!

Afrika im Blick

Strand

Zwischen Meer, Strand und Land erwartet Euch eine Fülle inspirierender Fundstücke und Naturmaterialien, die Eure Phantasie beflügeln werden: vom Meer geformte Steine, Felsen mit Löchern, angeschwemmte Holzstücke und bizarre Pflanzenteile sind hier zu finden. Der Strand von Bolonia, der übrigens die Auszeichnung "schönste Bucht Spaniens" bekommen hat, sowie das Hinterland mit seinen ausgedehnten und naturbelassenen Wäldern eignen sich hierzu in ganz idealer Weise. Dieser Küstenabschnitt der "Costa de la Luz" ist kaum besiedelt und zeichnet sich neben seiner intakten Küstenvegetation durch zwei große Wanderdünen und den Wechsel von Sandstränden und Felsformationen aus.

Diese Landschaft ist Euer "Atelier" und wird Euch zu eigener Kreativität anregen. Unsere Reiseleiterin Diana wird Euch hierbei unterstützen, um Euch mit ausgewählten Übungen in die jeweilige Besonderheit der Umgebung und an das jeweilige Tagesthema heranzuführen: lasst Euch überraschen, welch einzigartige Kunstwerke Ihr in freier Natur entwerfen werdet - die allesamt einmalig sind!
Denn ein weiterer, ganz besonderer Aspekt der LandArt ist ihre Vergänglichkeit. Die Gestaltung erfolgt mit Materialien vor Ort, so dass keine Spuren in der Natur hinterlassen werden. Es erinnert uns daran, dass nichts im Leben von Dauer ist und dass es sich lohnt, aufmerksam zu sein und sich voll und ganz auf das Hier und Jetzt zu konzentrieren. Nur Fotos werden die Gestaltung der Werke und das Ergebnis festhalten. Doch alles andere lasst Ihr zurück: ein befreiendes und erleichterndes Gefühl, sich immer wieder im "Loslassen" zu üben. Und Ihr werdet schnell merken, dass Ihr dadurch auch Sorgen und Stress loslasst und wieder ganz zu Euch selbst, zu tiefer Entspannung, Phantasie und Kreativität findet.

Die Gehzeiten Eurer Wanderungen betragen höchstens 2 Stunden am Tag. Trittsicher solltet Ihr allerdings sein, da es oft auch über Stock und Stein geht. Das Element Wasser, die Nähe zum afrikanischen Kontinent sowie Erläuterungen zur Flora und Fauna bereichern und vertiefen das Gesehene. Die Besichtigung des Skulpturenparks NMAC mit dem spezifischen Projekt "testigos" (Zeugen) von Künstler:innen mit internationalem Rang ist ein weiteres Highlight der Reise. Die Slow-Art-Führung, die Ihr dort erhaltet, bereitet Euch auch auf den letzten Tag der Reise vor, an dem Ihr LandArt mit weitem Blick auf Afrika an einem dafür idealen Fundstück-Strand kreieren werdet.

Strände erfreuen sich großer Beliebtheit

Roundel mit Frauen

Reiseleiterin
Eure Reiseleiterin Diana hat Kunstpädagogik studiert und lange Zeit als Studien- und Wanderreiseleiterin in Spanien gearbeitet. Sie lernte hierbei die Besonderheiten der verschiedenen Landschaften Andalusiens kennen und lieben. Mittlerweile hat sie Andalusien zu ihrer Wahlheimat erkoren und lebt in Tarifa mit ihrer Familie, wo sie weiterhin künstlerisch tätig ist. Ihre Liebe und Begeisterung für Andalusien und auch ihre Kenntnis vom Land, zu Flora und Fauna gibt sie gerne an Euch weiter.

Unterkunft
Eure Unterkunft ist eine Appartement-Anlage direkt am Strand von Bolonia mit Garten, Sitz- und Liegemöglichkeiten. Die Appartements sind mit zwei Schlafzimmern ausgestattet, die jeweils als Einzelzimmer oder Doppelzimmer gebucht werden können. Gemeinsam teilt Ihr Euch jeweils das Wohnzimmer mit Küchennische und das Bad. Zwei Frauen, die sich gemeinsam anmelden, können auch ein eigenes Appartement buchen (gg. kleinen Aufpreis).
E-Heizung, Doppelverglasung, Föhn, Handtücher, TV und WLAN sind in allen Appartements vorhanden. Auch das Frühstück steht für Euch in den Appartements bereit, das Ihr bei gutem Wetter alle gemeinsam auf der überdachten Veranda einnehmen könnt.

Anreise
Am Anreisetag ist ein Gruppentransfer ab Flughafen Málaga (gerne vermitteln wir einen passenden Flug) nach Bolonia um spätestens 17 Uhr vorgesehen. Die genaue Transferzeit richtet sich jedoch nach der Ankunftszeit der Mehrzahl der Teilnehmerinnen. Bei Flügen, die nach 17 Uhr ankommen, bitten wir darum, einen Tag früher anzureisen und in Málaga zu nächtigen.
Am Abreisetag ist der Gruppentransfer zum Flughafen Málaga gegen 8 Uhr für Flüge ab 12 Uhr geplant.

Garten unserer Apartments in Bolonia

Tagesprogramm*

1. Tag: Individuelle Anreise nach Málaga und Gruppentransfer zur Bucht von Bolonia (Gemeinde Tarifa), wo wir in Appartements direkt am Strand wohnen.
Begrüßungsdrink und gemeinsames Abendessen.

2. Tag: Heute lernen wir unser "Atelier", die Strandlandschaft, wandernd kennen und erhalten eine Einführung in die spezielle Meeresfauna. Mit einfachen Wahrnehmungsübungen erforschen wir die natürlichen Materialien, die wir während unserer kleinen Wanderung vorfinden (Gehzeit insgesamt 2 Stunden).

3. Tag: Das wilde Hinterland von Bolonia lädt uns heute zum Gestalten ein. Auch hier machen wir erst einmal ein paar Einführungsübungen, um uns mit der Umgebung vertraut zu machen. Mit den Materialien, die uns dieses spezielle Umfeld bietet, entwerfen wir sodann ein eigenes Kunstwerk, begleitet mit Rat und Tat und künstlerischen Tricks durch unsere Reiseleiterin. Der Werdegang unserer Werke wird fotografisch festgehalten, damit jede eine bleibende Erinnerung der vergänglichen Kunstwerke hat (Rundwanderung, reine Gehzeit 2 Stunden, zwei Steigungen von kurzer Dauer, Trittsicherheit ist vonnöten).

4. Tag: Tag zur freien Verfügung. Möglichkeit, die einmalige römische Ruinenstadt "Baelo Claudia", die sich in Bolonia befindet, zu erkunden, einen Ausflug in die idyllische Altstadt Tarifas zu machen oder einfach nur das Meer zu genießen.

Bauen im Sand am Strand

5. Tag: Heute lockt wieder eine Wanderung zu einer traumhaft schönen und abgelegenen Bucht mit einem eigens für sie entworfenen LandArt-Thema. Zum Abschluss kommentieren wir auch heute wieder die entstandenen Werke auf einer gemeinsamen "Vernissage" (Rundwanderweg ca. 2 Stunden, mit sanftem Abstieg und Aufstieg, auch hier ist Trittsicherheit vonnöten).

6. Tag: Besuch im Skulpturenpark NMAC bei Vejer, der sich in einem artenreichen Pinienwald befindet. Die Dauerausstellung zeigt Werke international bekannter, zeitgenössischer Künstler:innen, die sich mit ihren Arbeiten u.a. auf das Grenzgebiet zwischen Afrika und Europa beziehen. Im Rahmen einer Slow-Art-Führung schauen wir uns ihre ortsspezifische Kunst genauer an. Im Anschluss lädt das Städtchen Vejer ein, die maurischen Spuren gemeinsam zu erkunden.

7. Tag: Noch voll von den künstlerischen Eindrücken des gestrigen Tages und einigen kreativen "Anschubsern" widmen wir uns heute den Fundstücken an einem Strand mit "Blick auf Afrika" (Gehzeit ca. 2,5 Stunden).

8. Tag: Heute heißt es Abreise und "Adios Bolonia!". Individuelle Verlängerung ist möglich.

Weitblick aufs Meer



*Änderungen vorbehalten

zurück   Inhalt der Seite druckoptimiert anzeigen.Seite drucken  
         
   
 
  PREIS:  990,00 € (A)

Bitte immer für andere angezeigte Termine über die Seite Reisetermine diese neu anwählen.

zur Buchung
 


PREIS: 990,00 €

LEISTUNGEN:
Gruppentransfer ab/bis Flughafen Málaga, 7 x Übernachtungen im DZ in Appartements mit gemeinsamem Bad, Frühstück, 1 x Abendessen (exklusive Getränke), Eintritt Skulpturenpark, LandArt-Kurs, deutsch- und spanischsprachige Reiseleiterin

EZ-ZUSCHLAG: 95,00 €

NICHT IM PREIS ENTHALTEN:
An- und Abreise (gerne sind wir bei der Flugbuchung behilflich), weitere Verpflegung, individuelle Versicherungen

TEILNEHMERINNEN: 4 - 12 Frauen

VERANSTALTERIN: Kooperationspartnerin



Reiseleiterin: Diana